Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w009da1c/collaboration-blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 263
SharePoint 2010 | SharePoint Best Practice
This InfoPath form template is browser-compatible, but it cannot be browser-enabled on the selected site

This InfoPath form template is browser-compatible, but it cannot be browser-enabled on the selected site

Problem

Beim arbeiten mit InfoPath 2010 und SharePoint 2010 ist mir folgende Meldung über den weg gelaufen.

“This InfoPath form template is browser-compatible, but it cannot be browser-enabled on the selected site” Dies Formular lies sich zwar veröffentlichen, jedoch aber nicht danach im Browser öffnen – jedes mal öffnete sich die Client Anwendung. Tests haben gezeigt, dass dieses Problem nur eine bestimmte SiteCollection betraf.

Lösung 1

Da wir eine Enterprise Funktionalität verwenden, ist es notwendig die endsprechenden Features zu aktivieren

  • SharePoint Server Enterprise Site Collection features
  • SharePoint Server Enterprise Site features

 

Lösung 2

In bestimmten Umgebungen kann es sinn machen, per default festzulegen, dass Office Dokumente im jeweils dafür vorgesehenen Client angesehen werden und nicht im Browser, hierfür gibt es ein Feature welches dieses Verhalten steuert.

Gemeint ist das Webseitensammlungsfeature – Open Documents in Client Applications by Default. Zusätzlich gibt es noch ein Schalter der dieses Verhalten per Dokumentenbibliothek steuert (Opening Documents in the Browser).

Lösung 3

Haben sie alles korrekt konfiguriert? Tritt dennoch auf? Probieren sie es mit folgenden Kommano – entweder über die PowerShell Cmdlets oder per STSADM-Befehl.

  • Enable-SPFeature IPFSWebFeatures –Url http://meinefarm/meinesite
     
  • STSADM.EXE -o activatefeature -filename IPFSWebFeatures\feature.xml -url http://meinefarm/meinesite -force

Access Services und SharePoint 2010 im Detail

Access Services und SharePoint 2010 im Detail

Wer glaubt, dass Access im Bereich Datenbanken und Anwendungen keine Bedeutung hat, der irrt sich. Es hat sich vieles Verändert. Eine Integration von Access 2010 Lösungen in SharePoint 2010 Umgebungen ist mit den Access Services in wenigen Schritten möglich.

Microsoft hat mit diesem Release vom SharePoint Server 2010 die Messlatte noch einmal nach oben gesetzt. In der Beta2 konnte vieles schon angesehen und getestet werden. Fast alle Funktionen liefen Fehlerfrei. Die Erfahrungen von Partnern, Testern und früh eingebundenen Kunden haben dazu beigetragen, dass dieses Produkt in Sachen Bedienbarkeit und Funktionalität große Schritte gemacht hat.
Neben den Business Connectivity Services und FAST Search was wirklich mit die wichtigsten Neuerungen sind, betritt Microsoft Access 2010 mit den Access Services das Spielfeld. Eine Anwendersoftware, die von einer Mehrheit von IT Spezialisten belächelt, sogar gemieden wird.

(more…)

Visualisierung des System Center Operations Manager mit den Visio Services und SharePoint 2010

Visualisierung des System Center Operations Manager mit den Visio Services und SharePoint 2010

Microsoft Visio ist ein nützliches Werkzeug, um Abläufe, Prozesse, Statis oder IT Landschaften zu Visuell darzustellen. Solche Zeichnungen schmücken die Wände so mancher IT Büros. Mehr und mehr wandern diese Visio Zeichnungen – meist umgewandelt als Grafik und eingebettet in eine HTML Seite, ins Intra- oder Extranet – oder in den Papierkorb.

Alles schön und gut, aber hinter dem Produkt – Microsoft Visio steckt noch viel mehr. Wir sind erst am Anfang einer neuen spannenden Gesichte. Visio mit SharePoint in – die Visio Services… ein nicht ganz so billiges Enterprise Feature trifft auf den Visio Power User.

Wie schon angedeutet, können die Visio Grafiken (Shapes) mit SharePoint sprechen – auch wenn dies eher einseitiger Natur ist – nur Lesend.

Gemeinsam mit Ihnen werde ich alles ganz genau durchkauen und anhand eines einfachen Beispiels alle Schritte gehen und erläutern, die nötig sind, um Sie in die Lage zu versetzen, auch eigene Lösungen zu erschaffen – Visualisierung der IT Landschaft als Unterseite im IT Bereich mit Systemzuständen und Detail Informationen – wow, dem Chef freut das sicherlich.

(more…)

SharePoint 2010 und die Access Services

SharePoint 2010 und die Access Services

Entdecke die Neuen Möglichkeiten

Von der Fachabteilung bis zum Architekt im SharePoint Umfeld ändert sich einiges. Die Access Services schaffen neue Möglichkeiten und haben einige Features im Gepäck.
Die Integration von Access in SharePoint Umgebungen, ist ein großer Schritt nach vorn und bringen frischen Wind in die Projekte. Von der Daten Eingabe bis zum Report wird alles abgedeckt.Der SharePoint Server 2010 und Access 2010 stehen mit vielen Neuerungen vor der Tür.
Bei der Planung von neuen Projekten sollte man sich schon jetzt mit den Neuerungen beschäftigen, denn es lohnt sich.
Viele neue Erkenntnisse und Verbesserungen wurden umgesetzt und eine der Interessantesten Neuerungen sind die Access Services.
Mit den Access Services erhalten wir die Möglichkeit eine Anwendung in Access zu realisieren, die über den Webbrowser erreichbar ist – klingt simpel.
Aber genau das ist es, was viele Kunden und Fachabteilungen möchten und den Entwickler, Architekten und IT Pro bereits einiges abverlangen.

(more…)

SharePoint 2010 – Neue virtuelle Demo-Maschine zum Download

SharePoint 2010 – Neue virtuelle Demo-Maschine zum Download

Die Contoso Demo Umgebung wurde aktualisiert und besitzt nach dem Start eine “Lebensdauer” von 180 Tagen.

Zwei maschinen stehen zur Verfügung und bringen 200 angelegte User samt Metadaten mit.

Server I

  • Windows Server 2008 R2 Standard Evaluation Edition x64, running as an Active Directory Domain Controller for the “CONTOSO.COM” domain with DNS and WINS
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Enterprise Edition with Analysis, Notification, and Reporting Services
  • Microsoft Office Communication Server 2007 R2
  • Microsoft Visual Studio 2010
  • Microsoft SharePoint Server 2010 Enterprise Edition
  • Microsoft Office Web Applications
  • Microsoft FAST Search for SharePoint 2010
  • Microsoft Project Server 2010
  • Microsoft Office Professional Plus 2010
  • Microsoft Visio 2010
  • Microsoft Project 2010
  • Microsoft Office Communicator 2007 R2

Server II

  • Windows Server 2008 R2 Standard Evaluation Edition x64, joined to the “CONTOSO.COM” domain
  • Microsoft Exchange Server 2010

Es ist so gut wie alles auf dem ersten Server vorhanden. Der zweite Server wird benötigt, falls mit dem Exchange gearbeitet werden möchte, ansonsten kann dieser weggelassen werden.

Hier geht es zum Download

Die SharePoint Umgebung wurde vorkonfiguriert und wäre dann unter http://intranet.contoso.com/ erreichbar (Teamsite Template).

%d bloggers like this: